virtuell

Fragen und Anregungen an: forschung@wissenschaftskommunikation.de

20. Februar 2018 von

Animierte GIFs

Bewegte Bilder als Eyecatcher: Animierte GIFs sind bewegte Bilder, ideal zum Teilen und Verbreiten, zum Amüsieren und Informieren.
Mehr

28. April 2017 von

Onlineforum

Was früher der Marktplatz war, ist heute das Internet. Neuigkeiten aus der Forschung, sowie Fragen und Meinungen zu wissenschaftlichen Themen können in einem Forum mit anderen Nutzer*innen diskutiert werden.
Mehr

21. April 2017 von

Schüler*innenwettbewerb

Ehrgeiz, Engagement und Expertise sind gefragt, wenn Schüler*innen in einem Wettbewerb mit spannenden Forschungsprojekten oder Vorträgen zu wissenschaftlichen Themen gegeneinander antreten.
Mehr

4. April 2017 von

Computerspiel

Wissenschaft unterhaltsam verpackt in spannenden Geschichten, mit ansprechenden Animationen und kniffligen Aufgaben: In Computerspielen kann spielend gelernt und Wissenschaft spannend vermittelt werden.
Mehr

16. März 2017 von

TEDx-Event

„Ideas worth spreading“ ist das Motto von TED. Und wer selbst Ideen verbreiten möchte, hat mit TEDx die Möglichkeit, eine lokale TED-Konferenz zu organisieren.
Mehr

9. März 2017 von

Populärwissen­schaftliches Buch

In Buchhandlungen füllen sie ganze Abteilungen. Viele Verlage haben ein extra Programm für sie. Populärwissenschaftliche Bücher sind ein absoluter Verkaufsschlager und ihre Themenvielfalt scheint unerschöpflich.
Mehr

2. März 2017 von

Bildband

Bilderbücher sind nicht nur etwas für Kinder: Mit Fotografien in bester Qualität laden Bildbände zum Durchblättern und Staunen ein und zeigen Wissenschaft von ihrer schönsten Seite.
Mehr

5. Januar 2017 von

Citizen Science (Bürger*innenwissenschaft)

Störche beobachten, Strandfunde analysieren und vieles mehr: Citizen Science hilft, neues Wissen zu schaffen und gibt den teilnehmenden Bürger*innen zugleich Einblicke in Wissenschaft und Forschung.
Mehr

28. November 2016 von

Webvideo

Wie funktioniert das Gehirn, wovon ernähren sich Fische und wie war das noch mal mit dem Urknall? Wer bei solchen und ähnlichen Fragen keine langen Texte studieren möchte und es anschaulich mag, findet im Internet die Alternative: Webvideos.
Mehr

23. November 2016 von

Twitter

Tweet, Retweet, Hashtag: Per Twitter die Welt ohne Umwege an Entwicklungen und Neuigkeiten aus der Forschung teilhaben lassen – egal, ob neuestes Forschungsergebnis oder letztes Update der Polarexpedition. 
Mehr

22. November 2016 von

Instagram

Ein Schnappschuss aus dem Leben einer Walfamilie, Reisebilder des Mars-Rovers oder ein Selfie mit Roboter: Instagram eröffnet der Welt einen visuellen Zugang zur Wissenschaft.
Mehr

22. November 2016 von

Facebook

Teilen, Liken, Posten: Mit einem Klick Aufmerksamkeit für Forschung erzeugen und digitales Netzwerken mit der Community bequem von unterwegs betreiben. Das geht mit Facebook.
Mehr

16. November 2016 von

Pressemitteilung

Brieftauben schicken? Rauchzeichen geben? Das dauert zu lange, um Neuigkeiten zu verbreiten. Die Lösung? Ganz klar: eine Pressemitteilung.  
Mehr

15. November 2016 von

Flyer

Klein aber oho! Das Format ist praktisch und handlich: Der Flyer passt in jede Hosentasche und dient als Merkzettel oder Ausgangspunkt für weitere Nachforschungen.
Mehr

9. November 2016 von

Crowdfunding

Wenn das nötige Kleingeld für die Wissenschaft fehlt, ruhig mal in der Crowd nach Unterstützer*innen suchen. Wie das geht? Mit einer guten Idee, Transparenz und Kommunikationsgeschick.
Mehr

9. November 2016 von

Frag Mich Alles

Wer kein allwissendes Genie in seiner näheren Umgebung kennt, sich aber trotzdem ständig Fragen zur Wissenschaft stellt, der kann sie in diesem Format loswerden – Wissenschaftler*innen stehen Rede und Antwort.
Mehr