Journal

Meinungen, Interviews, Diskussionen und Zusammenfassungen zu aktuellen Trends und Themen aus der Wissenschaftskommunikation – hier kommen neben der Redaktion vor allem Gastautor*innen zu Wort.

Foto: Patrick Tomasso, CC0 1.0

4. April 2024 von ,

Wir reden über… Europa, die Landeshochschulgesetze und konstruktiven Journalismus

Das Wisskomm-Update gibt alle 14 Tage einen Überblick über aktuelle Themen, Debatten und Trends. Außerdem finden Sie hier aktuelle Termine und Forschungsergebnisse zur Wissenschaftskommunikation.
Mehr

3. April 2024 von Gastbeitrag

Warum die Wissenschaft eine Alternative zu YouTube braucht

YouTube dominiert die Welt der Videos, aber ist es wirklich die beste Plattform für wissenschaftliche Inhalte? Das TIB AV-Portal ist auf die Bedürfnisse der Forschung zugeschnitten. Was es anders macht, erklärt Matti Stöhr in seinem Gastbeitrag.
Mehr

26. März 2024 von

„Man muss darauf achten, nicht zu einem Werbeinstrument zu werden”

Viele kennen sie als Influencerin in den sozialen Medien. Nun hat Amelie Reigl einen neuen Weg eingeschlagen. Im Interview erzählt sie, wie sie Unternehmensgründung, Wissenschaft und Social Media navigiert.
Mehr

21. März 2024 von ,

Wir reden über… die Bundestagsdebatte, Unsicherheiten und die #FactoryWisskomm

Das Wisskomm-Update gibt alle 14 Tage einen Überblick über aktuelle Themen, Debatten und Trends. Außerdem finden Sie hier aktuelle Termine und Forschungsergebnisse zur Wissenschaftskommunikation.
Mehr

19. März 2024 von

Why we shouldn’t panic about the rise of conspiracy theories

Conspiracy theories are on the rise! Or are they? Surveys and the media have often painted an alarming picture in recent years. This „panic“ is dangerous for a democracy, says psychologist Magda Osman, the reality is much more nuanced.
Mehr

18. März 2024 von

So stehen die Parteien im Bundestag zur Wissenschaftskommunikation

Die Debatte zur Stärkung der Wissenschaftskommunikation im Bundestag zeigte deutliche Spaltungen zwischen den Parteien. Doch was sind die zentralen Streitpunkte? Und wie reagiert die Community?
Mehr

14. März 2024 von

So werden Brettspiele zu lebendigen Geschichtsbüchern

Mit einem Blick auf das Spielbrett beginnt die Reise durch die Geschichte. Doch warum sind moderne Brettspiele so faszinierend für die Forschung? Das Projekt „Boardgame Historian“ untersucht genau das.
Mehr

7. März 2024 von ,

Wir reden über… Wisskomm im Bundestag, den Internationalen Frauentag und Kängurus 🦘

Das Wisskomm-Update gibt alle 14 Tage einen Überblick über aktuelle Themen, Debatten und Trends. Außerdem finden Sie hier aktuelle Termine und Forschungsergebnisse zur Wissenschaftskommunikation.
Mehr

6. März 2024 von Gastbeitrag

Warum MaiLab für Verwirrung sorgt

Ein Video, das politisches Engagement ankündigte, entpuppte sich als psychologischer Trick – ein PR-Stunt von Mai Thi Nguyen-Kim für ihre ZDF Wissenschaftsshow. Welche Auswirkungen hat das auf ihr Publikum und das bisherige Vertrauensverhältnis?
Mehr

5. März 2024 von

„Weniger blinde Flecken auf der Landkarte des eigenen Gehirns“

JIVE will Live-Journalismus auf deutsche Bühnen bringen. Bei den Shows geben Reporter*innen Einblicke in ihre Recherchen, Erfahrungen und Erlebnisse. Christine Liehr von der Headliner gUG erklärt, warum das Format auf persönliche Geschichten setzt und berichtet von der ersten Ausgabe zum Thema Klima.  
Mehr

29. Februar 2024 von ,

TikTok und die Ära der KI-Avatare

Was als Experiment begann, ist nun fester Bestandteil des Redaktionsplans der Hamburg Open Online University. Die Journalistin Meena Stavesand und Social-Media-Managerin Katrin Schröder berichten im Gastbeitrag über ihre Erfahrungen mit KI-generierten Wissenschaftler*innen auf TikTok und über die Chancen, aber auch Grenzen, die es dabei für die Wissenschaftskommunikation gibt.
Mehr

22. Februar 2024 von ,

Wir reden über… Populismus, Wisskomm-Forschung in 67 Ländern und einen Prompt-Guide

Das Wisskomm-Update gibt alle 14 Tage einen Überblick über Themen, Debatten und Trends. Außerdem finden Sie hier aktuelle Termine und Forschungsergebnisse zur Wissenschaftskommunikation.
Mehr

20. Februar 2024 von Gastbeitrag

Warum gute Pressemitteilungen in der Wissenschaftskommunikation immer wichtiger werden

Pressemitteilungen verlieren zu Unrecht an Popularität, findet unser Gastautor Volker Hahn, denn ohne sie gelangen Fachexpertise und Forschungsergebnisse nur selten in die Massenmedien. Ein Plädoyer für einen verantwortungsvollen Umgang.
Mehr

19. Februar 2024 von

Siggener Impulse 2023: Zwischen Haltung und Neutralität

Die Siggener Impulse 2023 beleuchten kritisch die Rollen von Journalist*innen, Forschenden und Kommunikationsbeauftragten – ein Dialog über Infrastrukturen, Rollenverständnisse und gegenseitige Erwartungen. Mitherausgeber und Wissenschaftsredakteur Markus Weißkopf blickt auf die zentralen Themen der Tagung vom 24. bis 28. Juli.
Mehr

15. Februar 2024 von

Ringen um die Wissenschaftsfreiheit

Eine umstrittene Preisverleihung des Netzwerks Wissenschaftsfreiheit hat eine hitzige Diskussion um „Cancel Culture“ und demokratische Werte im Wissenschaftsbetrieb ausgelöst. Eine Chronik der Kontroverse.
Mehr

12. Februar 2024 von Gastbeitrag

Vertrauensbildende Wissenschaftskommunikation

Wie entsteht Vertrauen in Wissenschaftler*innen? Warum sollten Bürger*innen überhaupt vertrauen? In seinem Gastbeitrag teilt Carsten Könneker einige Gedanken dazu, wie Wissenschaft und Forschung glaubwürdig kommuniziert werden können.
Mehr