Foto: FameLab UK, CC BY-SA 2.0

FameLab

3 Minuten, eine Bühne und die Chance auf ewigen Ruhm: Das FameLab ist ein Wettbewerb für junge Wissenschaftler, die mit ihrer Forschung begeistern wollen.

Initiatoren

British Council

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können junge Wissenschaftler sowie Studierende (mindestens Bachelorabschluss) aus den Bereichen Naturwissenschaft und Ingenieurwesen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 21. Des Weiteren kann an dem Wettbewerb nur als Einzelperson teilgenommen werden und nicht mehr als zwei Mal.

Kategorien und Preise

Die Gewinner aller Entscheide erhalten je 300 €, die Zweitplatzierten 200 €. Dazu dürfen sie an einem zweitägigen Medientraining (Wert 1600 €) in Berlin teilnehmen. Außerdem gibt es als Publikumspreis ein Jahresabonnement von New Scientist zu gewinnen.

Bewertungskriterien

Eine Jury bewertet die Beiträge nach den drei Kriterien ,Content’ (wissenschaftliche Korrektheit), ,Clarity’ (Struktur und Klarheit der Präsentation) sowie ,Charisma’ (Begeisterungsfähigkeit).

Ablauf des Wettbewerb

Zuerst finden die Vorentscheide in den Teilnehmenden Ländern statt, in Deutschland finden Vorentscheide in fünf Städten statt. Dort treten die Teilnehmenden mit ihren maximal dreiminütigen Vorträgen, bei der nur einfache Hilfsmittel (keine Folien etc.) für die Veranschaulichung erlaubt sind, gegeneinander an. Schließlich gibt es je ein Landesfinale, deren Gewinner im internationalen Finale in Großbritannien gegeneinander antreten.

Gewinner/innen 2018

Termine 2019

Bewerbungen für die Teilnahme sind aktuell möglich. Die Termine für den Wettbewerb 2019 sind:

  • FameLab in Dresden: 6. März
  • FameLab in Karlsruhe: 13. März
  • FameLab in Potsdam: 20. März
  • FameLab in Regensburg: 20. März
  • FameLab in Bielefeld: 4. April
  • Masterclass in Berlin: 13. – 14. April
  • Finale von FameLab Germany in Bielefeld: 6. Mai
  • Internationales Finale auf dem Cheltenham Science Festival: 4.-9. Juni

Weitere Informationen