Science communication Portfolio: A guide to creating communication materials that complement your science

Welche Regeln gibt es für die Kommunikation von Wissenschaft? Der englischsprachige Leitfaden soll Wissenschaftlern mit detaillierten Tipps zu einer erfolgreichen Kommunikation ihrer Forschung verhelfen.

Handlungsempfehlung:

Der Leitfaden spricht Wissenschaftler direkt an, fragt nach ihrem Kommunikationsportfolio und -ziel. Um diese besser identifizieren und erreichen zu können, werden grundsätzliche Fragen nach den eigenen Zielen, der Zielgruppe bis hin zur Kernbotschaft gestellt.

Zusätzlich werden Tipps für die mündliche Kommunikation gegeben, wie sie in einem Interview, Elevator Pitch oder kurzen Vortrag zum Tragen kommt. Schreibtipps für beispielsweise Twitter, Facebook oder ein Memo an Entscheidungsträger folgen. Die für einen längeren Beitrag geeignete Methode zum Aufbau der Spannung werden ebenfalls benannt.

Im Appendix des 17-seitigen Dokumentes finden sich Listen der wichtigsten Fragen bezüglich der Zielgruppe und der Grundregeln zum Layout von Präsentationen.

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Autoren/Herausgeber:

Elisha M. Wood-Charlson (1) and Melissa Varga (2); (1) Center for Microbial Oceanography: Research and Education University of Hawaií at Manoa, (2) Union of Concearned Scientists, Washington D.C.

Der Leitfaden:

Science communication Portfolio: A guide to creating communication materials that complement your science (PDF)

Veröffentlichungsdatum:

April 2015

Weitere Information

A Scientists guide to talking with the media (PDF)

Dieser zweiseitige Leitfaden der Union of Concerned Scientists beschreibt in Kürze, wie sich Wissenschaftler auf den Kontakt mit den Medien vorbereiten können.