Foto: Allie Caulfield, CC BY 2.0

Science Center

Anfassen erwünscht! Im Science Center gibt es Wissen zum Mitmachen in Form interaktiver Exponate sowie attraktiver Rahmen- und Bildungsprogramme.

Idee

„Ein ‚Science Center‘ ist ein modernes Wissenschaftsmuseum, in dem die Exponate ein Handanlegen erfordern, um ein wissenschaftliches oder technisches Phänomen zu reproduzieren.“ – science-museum.de

Angucken, nachdenken, ausprobieren – was stellt das Exponat dar? Wenn die Erkenntnisse nicht durch drehen und wenden kommen, kann auf Schildern nachgelesen werden. So erforscht der Besucher nach und nach alle Themenbereiche der interaktiven Ausstellung. Vorrangig widmen sich die Science Center technischen und naturwissenschaftlichen Themen.

Wer kann dieses Format anbieten?

  • Jeder

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Schüler
  • Kinder

Vorbereitung

  • Ausstellungsräumlichkeiten organisieren
  • Rahmen- und Bildungsprogramme entwickeln
  • Exponate erstellen, sammeln, leihen, kaufen, …
  • Anleitungen für Exponate erstellen
  • Rundgang konzipieren
  • auf Format aufmerksam machen (etwa via Flyer, Facebook, Twitter, …)

Kosten können anfallen für …

  • Raummiete
  • Material (Exponate und ihre technische Umsetzung)
  • Werbung/Marketing

Warum es sich lohnt

Science Center vermitteln komplizierte Themen anschaulich und erlebbar. Sie wecken Begeisterung für die Wissenschaft, sind gleichzeitig selbst ein kleines Labor und zeigen so nicht nur durch die Exponate, sondern auch durch das Mitmachen wie Wissenschaft funktioniert und was sie ist.

Beispiele

Weitere Informationen