Foto: U.S. Department of Agriculture, CC0

Meet the Scientist

Wissenschaft hautnah, live und in Farbe – Forschende präsentieren ihre Arbeit, und zwar direkt am Ausstellungsobjekt.

Idee

„Bei der Veranstaltung ,Meet the Scientist‘ können Sie einige der Wissenschaftler persönlich kennenlernen und an ihren Exponaten mehr über die Hintergründe, Herausforderungen und Ziele ihrer Arbeit erfahren.“ – ms-wissenschaft.de

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht nur treffen, sondern sich von ihnen auch Ausstellungsexponate erklären lassen, das ist das Konzept von Meet the Scientist. Die Forschenden werden dazu zur Ausstellungen eingeladen. Oder aber es sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des eigenen Instituts oder Museums.

Wer kann dieses Format anbieten?

  • Alle

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Schülerinnen und Schüler
  • Kinder

Vorbereitung

Kosten können anfallen für …

  • Honorar (Forschende)
  • Raummiete
  • Reisekosten
  • Werbung/Marketing
  • Nachbereitung (Präsentation der Ergebnisse)

Warum es sich lohnt

Ein schönes Format, um Forschende und Besucher in Kontakt zu bringen, ein umfangreiches Bild zum Ausstellungsthema aufzuzeigen, auf Fragen der Besuchenden einzugehen oder um Nachwuchskräfte zu erreichen.

Beispiele

 Weitere Informationen