Foto: Maksym Kaharlytskyi

#FactoryWisskomm –
Stimmen zum Auftakt

Am 28. September 2020 startete die Denkwerkstatt des Bundesministerium für Bildung und Forschung zur Wissenschaftskommunikation. Unter dem Titel #FactoryWisskomm trafen sich dabei führende Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Kommunikation, um in Arbeitsgruppen verschiedene Themen anzugehen. Ein Einblick.

Mit der #FactoryWisskomm will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) um Ministerin Anja Karliczek erreichen, dass „Wissenschaftskommunikation in den Wissenschaftseinrichtungen möglichst zur Chefsache wird“. Dazu kamen die Leitungsebenen der Allianzorganisationen sowie Akteurinnen und Akteure aus Politik, Wissenschaftskommunikation und Wissenschaftsjournalismus zu einer Auftaktveranstaltung zusammen. Ziel ist es, bis April 2021 Strategien für die Wissenschaftskommunikation (zu) entwickeln“.

Die Richtung hat Anja Karliczek mit ihrem Grundsatzpapier zur Wissenschaftskommunikation bereits vorgegeben. Im Gespräch mit Wissenschaftskommunikation.de hat sie erklärt, wie sie sich Maßnahmen für die Zukunft vorstellt und warum es wichtig ist, „dass sich Forschende in öffentliche Debatten einbringen“. Während der Factory einigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun auf sechs Schwerpunktthemen, die bis April in Arbeitsgruppen weiterverfolgt werden sollen:

  • Wirkungsmessung/Forschung über Wissenschaftskommunikation
  • Kompetenzaufbau Wissenschaftskommunikation
  • Anerkennung und Reputation für/von Wissenschaftskommunikation
  • Wissenschaftskommunikation und Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung
  • Qualität und Evaluation in der Wissenschaftskommunikation
  • Stärkung des Wissenschaftsjournalismus

Unter dem Hashtag #FactoryWisskomm finden sich bei Twitter einige Eindrücke des Tages. Außerdem haben wir im Rahmen der Veranstaltung Eindrücke gesammelt und mit einigen der Expertinnen und Experten gesprochen.

Video-Statements von der Auftaktveranstaltung

Katja Becker, Präsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Patrick Dieckhoff, Generalsekretär Wissenschaftspolitik der Fraunhofer-Gesellschaft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Christoph Markschies, Präsident der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Johannes Vogel, Direktor des Museum für Naturkunde Berlin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Julia Wandt*, Vorstandsvorsitzende des Bundesverband Hochschulkommunikation.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impulse für die #FactoryWisskomm

Die Reaktionen auf das Grundsatzpapier des BMBF auf Wissenschaftskommunikation.de

Weitere Beiträge zum Thema

 

*Julia Wandt ist Mitglied des Beirats der Plattform Wissenschaftskommunikation.de