Citizen Science für alle – eine Handreichung für Citizen Science-Beteiligte

Was ist Citizen Science? Was gibt es bei der Planung und Umsetzung zu beachten, und welche Beispiele oder Empfehlungen gibt es dafür? Um diese Fragen geht es in der Handreichung „Citizen Science für alle“. Es ist eine Publikation der Plattform Bürger Schaffen Wissen (GEWISS), in welche die Erfahrungen von 31 Autoren einfließen.

Handlungsempfehlung

Die  Handlungsempfehlung basiert auf der Forschung und den Erfahrungen von Beteiligten der Citizen-Science-Gemeinschaft. Sie soll als Hilfestellung für Initiatoren, Beteiligte und an Citizen Science Interessierte dienen. Der erste Teil gibt einen kurzen Überblick, beginnend mit der Definition von Citizen Science, bis hin zu Fragen bezüglich der Vor- und Nachteile eines solchen Projektes, der richtigen Partnerwahl, Datenerfassung, Evaluation und Kommunikation. Parallel werden, passend zu den diskutierten Inhalten, Beispiele von Projekten in Form einer Kurzbeschreibung aufgeführt. Eine Checkliste der zu bedenkenden Punkte ist ebenfalls enthalten (Seite 27).

Im zweiten Teil werden Projekte in bestimmten Bereich wie Naturschutz, Geisteswissenschaften oder im digitalen Raum  vorgestellt.

Zielgruppe:

Öffentlichkeitsarbeiter

Wissenschaftler

Autoren:

Lisa Pettibone, Katrin Vohland, Aletta Bonn, Anett Richter, Wilhelm Bauhaus, Birgit Behrisch, Rainer Borcherding, Miriam Brandt, François Bry, Daniel Dörler, Ingrid Elbertse, Falko Glöckler, Claudia Göbel, Susanne Hecker, Florian Heigl, Michael Herdick, Sarah Kiefer, Thekla Kluttig, Elisabeth Kühn, Katarina Kühn, Silke Oldor , Kristin Oswald, Oliver Röller, Clemens Schefels, Anne Schierenberg, Willi Scholz, Anke Schumann, Andrea Sieber, René Smolarski, Klaus Tochtermann, Wolfgang Wende, David Ziegler.

Die Handreichung ist eine Bürger Schaffen Wissen (GEWISS)-Publikation. Deutsches Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig; Berlin-Brandenburgisches Institut für Biodiversitätsforschung (BBIB), Museum für Naturkunde (MfN) – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung, Berlin.

Die Leitlinie:

  • Handreichung in Deutsch (PDF)
  • Handreichung in Englisch (PDF)

Veröffentlichungsdatum:

2016