Foto: StockSnap, CC0 1.0

Science Café

Bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein diskutieren Interessierte gemeinsam über aktuelle wissenschaftliche Themen. Setzen Sie sich dazu!

Idee

„Auf ein Bier mit Wissenschaftlern.“ – abendzeitung-münchen.de

Im Science Café wird nicht nur Kaffee getrunken, sondern vor allem diskutiert. Zu einem bestimmten Thema, das vom Urknall bis zur Gentechnik reichen kann, stimmen geladene Experten mit Kurzvorträgen auf das Thema ein. Die übrigen Café-Gäste dürfen anschließend Fragen stellen und damit eine lebhafte Diskussion entfachen, die in großer Runde oder auch an den einzelnen Tischen stattfinden kann. Oftmals sind Science Cafés regelmäßige Veranstaltungen zu wechselnden Themen.

Der Ablauf einer solchen Veranstaltung kann so gestaltet sein:

  • Einführung in das Thema durch einen Moderator (ca. 5 Minuten)
  • kurzes Kennenlernen an den Tischen (ca. 5 Minuten)
  • zwei oder drei wissenschaftliche Impulsvorträge (je ca. 5 Minuten)
  • Im Anschluss diskutiert das Publikum anhand von zwei bis drei vorbereiteten Fragen mit den Tischnachbarn. Hierzu liegen an jedem Tisch Stifte und Papier bereit, damit die Gedanken der Gäste gleich festgehalten werden können. (ca. 15 Minuten)
  • Nach dieser Runde werden Fragen direkt an die Referenten gestellt und Standpunkte mit diesen diskutiert. (ca. 60 Minuten)

Wer kann dieses Format anbieten?

  • Jeder

Zielgruppe

  • Erwachsene

Vorbereitung

  • Experten einladen
  • Raumsuche
  • Thema festlegen
  • Verpflegung
  • auf Format aufmerksam machen (etwa via FlyerFacebook, Twitter, …)
  • Werbung/Marketing (beispielsweise durch Flyer, Plakate, …)
  • gegebenenfalls Evaluation planen

Kosten können anfallen für…

  • Honorar (Experten, Moderator)
  • Raummiete
  • Reisekosten
  • Technik
  • Verpflegung
  • Werbung/Marketing
  •  Nachbereitung (Präsentation der Ergebnisse)

Warum es sich lohnt

Science Cafés sind informelle und für jeden zugängliche Veranstaltungen. Zum Preis für einen Kaffee kann man sich hier über die neueste Forschung und aktuelle wissenschaftliche Themen informieren. Das ungezwungene Gespräch zwischen Wissenschaftlern und Interessierten ist informativ, inspiriert und regt zum Weiterdenken an.

Beispiele

Weitere Informationen