Foto: Annie Spratt, CC0

Bilder- und Kinderbuch

Alice im Quantenland, Professor Astrokatz, Willi Virus: Bilder- und Kinderbücher können dem kleinen Publikum große Themen vermitteln.

Idee

„I thoroughly believe myself, and hope to prove to you, that science is full of beautiful pictures, of real poetry, and of wonder-working fairies.” – „The fairy-land of science“, Arabella B. Buckley (1879)

Die frühen Klassiker der Bilder- und Kinderbücher stammen aus dem 19. Jahrhundert und auch heute haben sie noch viele Fans. Wer kennt nicht Alice im Wunderland, Tom Sawyer oder Max und Moritz? Weniger bekannt hingegen sind eine Reihe von Büchern aus der Zeit des viktorianischen Englands, die schon damals aktuelle naturwissenschaftliche Forschung und fantastische Unterhaltung für Kinder miteinander kombiniert haben. In Titeln wie „In the sky-garden“ (1877), „The fairy-land of Science“ (1888) oder „Among the stars“ (1893) wurden neue Erkenntnisse aus der Astronomie, Chemie, Physik und weiteren Disziplinen mittels Feen- und Abenteuergeschichten vermittelt. Was damals ein Novum war, ist heute ein eigenes Segment auf dem Buchmarkt und die Bandbreite an Bilder- und Kinderbüchern, die wissenschaftliches Wissen für diese Zielgruppe aufbereiten, ist groß. Einen Überblick über das Angebot und eine erste Auswahlhilfe bieten zum Beispiel der „Young People’s Book Prize“ der Royal Society, die jährliche Liste „Outstanding Science Trade Books for Students“ der National Science Teachers Association (NSTA) und des Children’s Book Councils (CBC), der Preis „Wissensbuch des Jahres“ (Kategorie: Perspektive) von Bild der Wissenschaft sowie die Kategorie „Junior-Wissensbücher“ des österreichischen Preises „Wissenschaftsbuch des Jahres“, vergeben vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF).

Zielgruppe

  • Kinder
  • Schüler

Vorbereitung

  • Konzept erstellen
  • Angebote von Autorinnen und Autoren einholen
  • Angebote von Illustratorinnen und Illustratoren einholen
  • auf Format aufmerksam machen (etwa via Flyer, Facebook, Twitter, …)
  • ggf. Crowdfunding-Kampagne starten
  • ggf. Wissenschaftler anfragen (inhaltliche Beratung)

Kosten können anfallen für …

  • Honorar Autorin/Autor
  • Honorar Illustratorin/Illustrator
  • Druck
  • Werbung/Marketing

Warum es sich lohnt

Viele Kinder lesen gerne Bücher oder bekommen sie vorgelesen. Ein gutes Bilder- oder Kinderbuch, das uns in unserer kindlichen Entwicklung begleitet, ist etwas, woran wir uns auch noch im Erwachsenenalter gerne zurückerinnern.

Beispiele

Weitere Informationen