Veranstaltungen

Science as Storytelling: From Facts to Fictions

Am 24. und 25 Oktober 2019 findet im Advanced Training Centre des EMBL in Heidelberg die Konferenz Science as Storytelling: From Facts to Fictions statt. Eingeladen sind Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft, Literatur, Redaktionen und dem Wissenschaftsjournalismus. Sie diskutieren dort, welchen Platz Storytelling in der Wissenschaftskommunikation einnimmt. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung (bis 1. Oktober) sind auf der Website zu finden.

Do, 24.10.2019 bis Fr, 25.10.2019 - Heidelberg

Mehr

Workshop und Hackathon: Pocket Democracy

Die Veranstaltung "Pocket Democracy", die zeitgleich in Berlin und Seattle stattfindet, geht der Frage nach, wie digitale Technologien für alternative politische Lösungen nutzbar gemacht werden können. Aktivistinnen und Aktivisten sowie Akteure aus Forschung, Unternehmertum und Politik in Deutschland und den USA kommen zusammen, um in verschiedenen Formaten wie Hackathons und Konferenzen die Potenziale politischer Lösungen mit technologischer Unterstützung zu diskutieren. Mehr Informationen zum Programm und der Anmeldung gibt es hier. Das Event findet im STATE Studio statt und wird in Kooperation mit Villa Aurora und Thomas Mann Haus e.V., dem Goethe Pop Up Seattle und der University of Washington veranstaltet.  

Fr, 25.10.2019 bis Fr, 25.10.2019, 08:30 bis 23:00 Uhr - Berlin

Mehr

Workshop „Risiken verständlich kommunizieren“

Mit welchen Methoden können Menschen in der digitalen Welt zu kritischem Denken und reflektiertem Handeln angeregt werden? Im Workshop „Risiken verständlich kommunizieren – digitale Werkzeuge und Methoden für die journalistische Arbeit“ des Harding-Zentrums für Risikokompetenz lernen Teilnehmende die Methoden zur statistischen Evidenzkommunikation und praktische Instrumente für den Redaktionsalltag kennen. Der Workshop richtet sich an Journalistinnen und Journalisten sowie Mitarbeitende von Pressestellen. Die Anmeldung ist kostenlos und bis zum 14. Oktober möglich.

Di, 29.10.2019, 11:30 bis 15:30 Uhr - Berlin

Mehr

Videoseminar kompakt

Das eintägige Videoseminar des Nationalen Instituts für Wissenschaftskommunikation (NaWik) richtet sich an Filmschaffende im Bereich Wissenschaftskommunikation sowie Forschende. Die Teilnehmenden lernen wissenschaftliche Methoden zur Evaluierung von Filmen kennen und erarbeiten, welchen Aspekten des Filmemachens besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Persionen beschränkt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Do, 21.11.2019, 09:00 bis 18:00 Uhr - Karlsruhe

Mehr

Fachkonferenz „Wissenschaft in Verantwortung“

Welche Verantwortung hat Wissenschaft für gesellschaftlichen Fortschritt? Wie kann Wissenschaft in die breite Gesellschaft vordringen? Inwiefern setzt Ökonomisierung eine verantwortungsvolle Wissenschaft unter Druck? Und welche Verantwortung haben Hochschulen als politische Orte? Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt am 21. November zur Fachkonferenz "Wissenschaft in Verantwortung" ein, um gemeinsam zu erörtern, wie Wissenschaft unter veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen Verantwortung für eine offene Gesellschaft übernehmen und ihrer Rolle als Aufklärungsinstanz gerecht werden kann. Teilnehmende erwarten verschiedene Workshop-Sessions, eine Fishbowl-Diskussion und ein Science Slam. Um Anmeldung wird gebeten.

Do, 21.11.2019 ab 10:15 Uhr - Berlin

Mehr

Wissenswerte 2019

Das Bremer Dialogforum Wissenswerte lädt ein zu Diskussionen und Workshops rund um das Thema Wissenschaftsjournalismus. Weitere Informationen gibt es hier.

Mo, 25.11.2019 bis Mi, 27.11.2019 - Bremen

Mehr

Wissenschaft kommunzieren! (Düsseldorf)

Wissenschaft kommunizieren! - so heißen die zweitägigen Summer Schools von Wissenschaft im Dialog und con gressa. Am 28. und 29. November 2019 findet eine Summer School in Düsseldorf statt. Sie richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die die Grundlagen der Wissenschaftskommunikation erlernen möchten. Folgende Module werden dabei thematisiert: Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Wissenschafts-PR, Wissenschaftsjournalismus, Strukturen und Formate der Wissenschaftskommunikation, Wissenschaftskommunikation in den Social Media und Projektmanagement. Außerdem gibt es Praxisübungen.

Do, 28.11.2019 bis Fr, 29.11.2019 - Düsseldorf

Mehr

Social-Media-Seminar kompakt

Das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) bietet ein Kompaktseminar zum Thema soziale Medien für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an. Im Fokus steht dabei, wie Sie Twitter, ResearchGate, LinkedIn und Co. für ihre Kommunikation und Profilbildung im Netz nutzen können. Das eintägige Seminar ist auf 12 Teilnehmende begrenzt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier.

Do, 05.12.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr - Augsburg

Mehr

Argumentationsseminar kompakt

Das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) bietet ein eintägiges Argumentationsseminar für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an. Schlüssiges argumentieren und rhetorische Schlagfertigkeit stehen dabei im Mittelpunkt. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen. Weitere Informationen gibt es hier.

Mo, 09.12.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr - Münster

Mehr

12. Forum Wissenschaftskommunikation

Die größte Fachtagung zum Thema Wissenschaftskommunikation im deutschsprachigen Raum ist 2019 in der Stadt Essen zu Gast. Vom 10. bis 12. Dezember 2019 treffen sich dort Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen, aus Kommunikation und Wissenschaft, um aktuelle Fragen der Wissenschaftskommunikation zu diskutieren und sich über neue Forschung und Formate auszutauschen. Das 12. Forum Wissenschaftskommunikation findet in der Messe Essen, Congress Center West statt.

Di, 10.12.2019 bis Do, 12.12.2019 - Essen

Mehr

Euro Science Open Forum (ESOF) 2020

ESOF ist eine zweijährlich stattfindende europaweite Konferenz für wissenschaftliche Forschung und Innovation. Die Konfernz richtet sich an Wissenschaftler, Journalisten und Öffentlichkeitsarbeiter. Mehr Informationen zur ESOF 2020.  

So, 05.07.2020 bis Di, 07.07.2020 - Triest, Italien

Mehr