Stellenangebote

Stellenangebot aufgeben
Aufgaben
Organisation
Position
Suchbegriff
Land
Deutschland
Andere Länder

Volontär (m/w/d) für die Online-Kommunikation

Wissenschaft im Dialog gGmbH

Wissenschaft im Dialog
Wissenschaft im Dialog (WiD) möchte bei Menschen aller Altersgruppen und jedes Bildungsstandes Interesse an Forschungsthemen wecken und stärken. Dafür organisiert WiD Diskussionen, Schulprojekte, Ausstellungen und Wettbewerbe rund um Forschung und Wissenschaft – für alle Zielgruppen und in ganz Deutschland. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum Januar 2020 einen Volontär (m/w/d) für die Online-Kommunikation (100% Vollzeit; branchenübliche Bezahlung; Dauer: 2 Jahre).

Aufgaben:
• Pflege und Weiterentwicklung der WiD-Website
• Betreuung der Social Media Kanäle von Wissenschaft im Dialog und Social Media Beobachtung
• Recherchieren und Produzieren von Online-Content (Text, Bild, Video)
• Verfassen und Redigieren von Texten zu wissenschaftlichen Fragestellungen
• Koordination der technischen Betreuung der Website
• Konzept und Betreuung der Online-Kommunikation des Forum Wissenschaftskommunikation

Anforderungen:
• abgeschlossenes Hochschulstudium
• erste Erfahrungen in der Online-Kommunikation und/oder der Öffentlichkeitsarbeit
• sicherer Umgang mit Social Media (insb. Facebook, Twitter, YouTube, Instagram)
• erste Erfahrungen mit Content Management Systemen, insbesondere Typo3, von Vorteil
• erste journalistische Erfahrungen von Vorteil (Text, Bild, Video)
• sichere Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
• selbständiges und sorgfältiges Arbeiten
• Kreativität, Teamgeist und Engagement
• Bereitschaft zur Reisetätigkeit
• gute Englischkenntnisse von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
• Sie lernen alle Arbeitsbereiche der Online-Redaktion kennen
• Hospitanz in einer weiteren Online-Redaktion und/oder einer Pressestelle in Berlin
• externe Seminare für Volontäre
• eigenverantwortliche Projektarbeit
• ein nettes Team und eine innovative Atmosphäre
  • Region: Berlin
  • Arbeitgeber:
    • Wissenschaft im Dialog gGmbH
    • Wissenschaft im Dialog (WiD) möchte bei Menschen aller Altersgruppen und jedes Bildungsstandes Interesse an Forschungsthemen wecken und stärken. Dafür organisiert WiD Diskussionen, Schulprojekte, Ausstellungen und Wettbewerbe rund um Forschung und Wissenschaft – für alle Zielgruppen und in ganz Deutschland. Ziel dabei ist, dass sich möglichst viele Menschen auch mit kontroversen Themen der Forschung auseinandersetzen und an aktuellen Diskussionen beteiligen. Die gemeinnützige Organisation wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft von den großen deutschen Wissenschaftsorganisationen gegründet. Als Partner kamen Stiftungen hinzu. Maßgeblich unterstützt wird WiD vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
    • Berlin
  • Stelle zu besetzen ab: 01.01.2020
  • Bewerbungsschluss: 13.10.2019
  • Link zur Stelle:https://www.wissenschaftskommunikation.de/wp-content/uploads/2019/09/190904_Ausschreibung_Volontariat_Online-Kommunikation.pdf
  • Weitere Informationen: Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Stichwort „Online-Volontariat“ und mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums bis zum 13.10.2019 ausschließlich in digitaler Form (zusammengefügt in einer PDF-Datei, max. 5 MB) an personal@w-i-d.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter 030 2062295-10.
  • Kontaktinformationen:
Mehr

Praktikanten (m/w/d) in der Projektorganisation

Wissenschaft im Dialog gGmbH

Forum Wissenschaftskommunikation
Das Forum Wissenschaftskommunikation wird jährlich von Wissenschaft im Dialog als größte Fachtagung zur Wissenschaftskommunikation im deutschsprachigen Raum in wechselnden Städten durchgeführt. Zur Verstärkung eines unserer Projektteams suchen wir einen engagierten Praktikanten (m/w/d) in der Projektorganisation.

Aufgaben:
• Unterstützung der Projektorganisation
• Betreuung von Referenten und Ausstellern vorab und vor Ort
• Vorbereitung Poster-Ausstellung zu Projektvorstellungen
• Erstellung und Aktualisierung von Programm- und Ablaufplänen
• Unterstützung bei der Erstellung der Tagungsunterlagen
• Vorbereitung, Dateneingabe und Auswertung der Teilnehmerbefragung
• Recherchetätigkeiten, Verteilerpflege
• Unterstützung bei der Durchführung des 12. Forums (vor Ort vom 10.-12.12.2019 in Essen)

Anforderungen:
• einschlägiges Hochschulstudium (ab dem 3. Semester, verschiedene Fachrichtungen möglich)
• erste Erfahrungen im Projektmanagement/ Veranstaltungsorganisation erwünscht
• sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
• sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
• Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
• Teamgeist und Engagement

Wir bieten Ihnen:
• eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Wissenschaftskommunikation
• eine Vergütung von 450 Euro pro Monat
• flache Hierarchien, ein nettes Team
• einen Arbeitsplatz in der Mitte Berlins
  • Region: Berlin
  • Arbeitgeber:
    • Wissenschaft im Dialog gGmbH
    • Forum Wissenschaftskommunikation
    • Wissenschaft im Dialog (WiD) möchte bei Menschen aller Altersgruppen und jedes Bildungsstandes Interesse an Forschungsthemen wecken und stärken. Dafür organisiert WiD Diskussionen, Schulprojekte, Ausstellungen und Wettbewerbe rund um Forschung und Wissenschaft – für alle Zielgruppen und in ganz Deutschland. Ziel dabei ist, dass sich möglichst viele Menschen auch mit kontroversen Themen der Forschung auseinandersetzen und an aktuellen Diskussionen beteiligen. Die gemeinnützige Organisation wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft von den großen deutschen Wissenschaftsorganisationen gegründet. Als Partner kamen Stiftungen hinzu. Maßgeblich unterstützt wird WiD vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Mehr Informationen zum Projekt Forum Wissenschaftskommunikation gibt es hier: www.forum-wissenschaftskommunikation.de
    • Berlin
  • Vergütung: 450 € / Monat
  • Stelle zu besetzen ab: 15.10.2019 - 14.01.2020
  • Bewerbungsschluss: 22.09.2019
  • Link zur Stelle:https://www.wissenschaftskommunikation.de/wp-content/uploads/2019/09/190902_Ausschreibung_Praktikum_FWK19-1.pdf
  • Weitere Informationen: Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Stichwort „Praktikum Forum Wissenschaftskommunikation 2019“ und mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums bis zum 22. September 2019 ausschließlich in digitaler Form (zusammengefügt in einer PDF-Datei, max. 5 MB) an personal@w-i-d.de. Die Bewerbung ist zu richten an Hella Grenzebach.
  • Kontaktinformationen:
      Berlin
    • 03020622955060
    • personal@w-i-d.de
Mehr