Stellenangebote auf academics.de

Position

Land

Deutschland
Andere Länder

Suchergebnisse (81)

Social Media/Science Relations Officer (m/w)

Jobbeschreibung

(in Vollzeit (39 Stunden/Woche), zunächst befristet für 2 Jahre) Unser Institut zeichnet sich aus durch einen interdisziplinären Zugang zu wissenschaftlichen Themen und Fragestellungen, die wir im wissenschaftlichen Diskurs innerhalb von Kooperationen mit Forschern/-innen aus der ganzen Welt bearbeiten.Daher suchen wir eine/n dynamische/n Kommunikator/ in, der/die im Kontakt zu den verschiedenen wissenschaftlichen Communities den Dialog zwischen den Disziplinen fördert und unseren Zugang zu Problemen dort propagiert. Die organisatorische Anbindung erfolgt an den Forschungskoordinator und eine enge Zusammenarbeit mit der Public-Relations-Mitarbeiterin des Instituts wird erwartet. Aufgaben: Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Außendarstellung des Instituts gegenüber mathematischen und mathematiknahen Communities Zielgruppenspezifische Kommunikation mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mathematiknaher Disziplinen Entwicklung, Umsetzung und Koordinierung des Social-Media- Auftritts des Instituts Erstellung und Aufbereitung wissenschaftlichen Contents für die PR-Kanäle des Instituts Unabhängige und proaktive Vorbereitung und Umsetzung von Inhalten für Multimedia-Plattformen Unterstützung bei der Produktion von Videos, Fotos, Flyern und Broschüren Kooperation bei der Außendarstellung auf nationaler und internationaler Ebene (Medien, Presse, Gesellschaften, Stiftungen, wissenschaftliche Events und Tagungen, Seminare, Retreats etc.) Voraussetzungen: Promotion in Mathematik oder einer verwandten Disziplin Erfahrungen in der Wissenschaftskommunikation (z. B. als Blogger/in) oder mit CMS-Systemen (z. B.TYPO3) sind von Vorteil Perfekte Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift Hohe Kompetenz im Umgang mit Social-Media-Plattformen Eigenmotivation und Begeisterung für eine Tätigkeit in einer dynamischen, stimulierenden, internationalen wissenschaftlichen Umgebung, die sich der Grundlagenforschung verschrieben hat Bereitschaft und Interesse am Lernen neuer Tätigkeiten, Fähigkeit zum Multitasking und Fähigkeit zur Arbeit mit harten Deadlines Unser Angebot: Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, bei gutem Arbeitsklima in einem freundlichen Team Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die an der Spitze der internationalen Forschung arbeiten Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund); die Eingruppierung richtet sich je nach persönlicher Eignung und Qualifizierung bis Entgeltgruppe 13 Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen Bewerbung: Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen sind explizit aufgefordert, sich zu bewerben. Ferner hat sich die Max-Planck-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an application@mis.mpg.de. Für weitere Fragen konsultieren Sie bitte www.mis.mpg.de.

Arbeitgeber

Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPI MiN)

Das Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPI MiN) ist eine Forschungseinrichtung der Max-Planck-Gesellschaft, die das fruchtbare Wechselspiel zwischen Mathematik und den Naturwissenschaften erforscht. Dabei geht es nicht nur darum, existierende mathematische Methoden und Techniken in den Naturwissenschaften anzuwenden, sondern auch darum, die konzeptionelle und strukturelle Methodik der Mathematik in neue Gebiete der Forschung zu tragen und umgekehrt Fragestellungen und Probleme der Naturwissenschaften in Herausforderungen für die mathematische Forschung zu übersetzen. Für unser Institut suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Media Consultant (m/w) Personal- & Forschungsmarketing

Jobbeschreibung

Zeigen Sie, was in Ihnen steckt. Sie sind als Media Consultant für die Vermarktung des gesamten Portfolios des Zeitverlags im Bereich Personalmarketing & Wissenschaftskommunikation Kliniken, Hochschulen und Forschungsinstitute verantwortlich. Was bedeutet das konkret? Folgende Tätigkeitsschwerpunkte stehen im Fokus Ihrer Arbeit: Sie beraten Unikliniken, Kliniken, Hochschulen und Forschungseinrichtungen am Telefon und persönlich vor Ort zu Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen. Zum Portfolio gehören dabei sowohl konkrete Anzeigenschaltungen im Stellenmarkt Print und Online als auch Personal-Image-Anzeigen in der ZEIT, ZEIT CAMPUS, bei ZEIT ONLINE und academics. Sie verkaufen neben den Standardprodukten auch individuelle Kommunikationslösungen & Anzeigenkampagnen zu den Themen Personalmarketing und Forschungsmarketing. Durch den Besuch von zielgruppenspezifischen Veranstaltungen und Messen intensivieren Sie die Kundenbindung. Ihr Verkaufstalent - Ihr Kapital. Sie bringen Verhandlungstalent, Wille zum Erfolg und Freude am Umgang mit Ansprechpartnern an Unikliniken, Kliniken, Hochschulen & Forschungseinrichtungen mit. Selbstständige, kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise sowie kaufmännisch orientiertes Denken und Handeln sowie großes Interesse für die Produkte der ZEIT Verlagsgruppe sind für Sie selbstverständlich. Sie haben erste Berufserfahrung im Bereich klinische Forschung, kennen Förderstrukturen und haben Ideen zur Forschungsvermarktung. Nach Ihrem Studium haben Sie idealerweise erste Erfahrungen im Vermarktungsbereich gesammelt und haben keine Scheu, offen auf Kunden zuzugehen. Willkommen an Bord. Wir bieten Ihnen eine spannende Herausforderung und eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit in einem innovativen Umfeld. Wir beraten Hochschulen & Forschungseinrichtungen, das beste Personal zu erhalten - eine Aufgabe mit Sinn. Flache Hierarchien, ein junges, dynamisches Team und ein familiäres Umfeld - das zeichnet uns aus! Teilen Sie uns bitte Ihre Gehaltsvorstellung und den frühestmöglichen Eintrittstermin mit.

Arbeitgeber

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG - DIE ZEIT

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG Die Innovationskraft, der Ideenreichtum und der Anspruch unseres Medienhauses drücken sich in vielen Facetten aus: in Deutschlands größter Qualitätszeitung DIE ZEIT, Online-Aktivitäten, ZEIT Reisen, sechs Zeitschriften, einem umfangreichen Veranstal­tungs- und Konferenzgeschäft und exklusiven Sondereditionen. Leben Sie Ihre Talente in einem dynamischen Umfeld aus, das Tradition, Werte und Kreativität vereint. Bereichern Sie unser Team in der Anzeigenabteilung des Zeitverlags in Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet für zwei Jahre als Anzeigen auf academics.de
Mehr

PR-Assistenz für Gesundheitskommunikation in Berlin

Jobbeschreibung

Wir suchen Unterstützung im Projektmanagement und bei der Entwicklung von Webtexten, gern ab sofort. Das Projekt startet jetzt und läuft etwa 3 Monate - bis November. Die Arbeitszeiten können weitgehend flexibel gestaltet werden.

Aufgaben:
Zuarbeit und Unterstützung unserer Texter
Textmanagement
Recherche

Anforderungen:
Strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten
Kommunikations- und Ausdrucksstark
Zuverlässigkeit und Frohsinn
Interesse an Gesundheitsthemen

Einsatzort: Berlin-Charlottenburg
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Arbeitgeber

Queißer-PR Agentur für Gesundheitskommunikation

Als Agentur für Gesundheitskommunikation in Berlin beraten und unterstützen wir bundesweit Kliniken, Praxen, Verbände oder Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Unser Anspruch sind machbare PR-Konzepte, gute Texte für Print und Web, SEO sowie kreative Gestaltung. Wir sind Kommunikatoren, Ideengeber und Partner.

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Professur (W2) für "Marketing und Statistik"

Jobbeschreibung

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit umfassenden Erfahrungen in Forschung, Lehre und Praxis (Management) insbesondere im »Marketing« mit Spezialisierungen in den Bereichen aCRM, Data Mining und statistischen Analyseverfahren. Die Bewerberin/der Bewerber sollte über einen breiten wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Zu übernehmen sind Lehrveranstaltungen in Grundlagen- und Vertiefungsbereichen des Marketing sowie der Statistik ebenso wie in der Allgemeinen BWL. Es wird eine umfassende Bereitschaft und Befähigung zur Übernahme englischsprachiger Veranstaltungen in den genannten Fachgebieten vorausgesetzt. Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung und Forschung sollte es für die Stelleninhaberin/ den Stelleninhaber selbstverständlich sein, sich in den Selbstverwaltungsgremien des Fachbereichs und der Fachhochschule zu engagieren und das Studienprogramm im quantitativen Marketing inhaltlich weiterzuentwickeln. Aufgrund der starken Anwendungsorientierung der Fachhochschule Kiel in Forschung und Lehre ist ferner eine Mitwirkung im Rahmen des Technologietransfers zwischen Hochschule und Wirtschaft unabdingbar. Bewerberinnen und Bewerber müssen neben den allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Voraussetzungen des § 61 HSG erfüllen. Danach sind mindestens ein zum Zugang für die Laufbahn der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt, berechtigendes, abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische und didaktische Eignung und besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die hervorragende Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, erforderlich. Des Weiteren sind besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sind, Voraussetzung. Die Fachhochschule Kiel bietet didaktische Aus- und Fortbildung während der ersten beiden Beschäftigungsjahre an. Es wird erwartet, dass dieses Angebot genutzt wird. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Wissenschaftlerinnen zu erhöhen. Sie fordert deshalb geeignete Frauen auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen. Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen sind bis zum 15.09.2017 zu richten an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaft, Herrn Professor Dr. Dirk Frosch-Wilke, Sokratesplatz 2, 24149 Kiel.

Arbeitgeber

Fachhochschule Kiel

Die Fachhochschule Kiel hat gegenwärtig rund 7.500 Studierende und hat Vision und Leitsätze neu formuliert (www.fh-kiel.de/leitsaetze). Wir haben uns auf den Weg gemacht, die Exzellenz-Hochschule für Lehre im Norden zu werden. Am Fachbereich Wirtschaft ist schnellstmöglich folgende Professur zu besetzen: Anzeigen auf academics.de
Mehr

Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben für das Fachgebiet 3D und Postproduktion

Jobbeschreibung

(19,5 Stunden/Woche, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 TV-L möglich, befristet auf zwei Jahre) stellenangebote.hs-mainz.de

Arbeitgeber

Hochschule Mainz

Der Fachbereich Gestaltung, Fachrichtung Medien-Design / Zeitbasierte Medien der Hochschule Mainz sucht eine Anzeigen auf academics.de
Mehr

Chef (m/w) vom Dienst

Jobbeschreibung

Die Position ist direkt dem Direktor Mediale Kommunikation zugeordnet. Zum Aufgabenbereich zählen: crossmediale Koordination der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für Bischof und Diözese Steuerung der Zusammenarbeit am Newsdesk Koordination der medialen Projektarbeit Weiterentwicklung von Medien- und Kommunikationskonzepten Organisation des Qualitätsmanagements der Stabsstelle Organisation von medialem Monitoring und Evaluation Organisation und Weiterentwicklung der medialen IT-Infrastruktur Organisation von Datenschutz-Maßnahmen der Stabsstelle Ihr Profil: vielseitige Praxiserfahrungen im Bereich Presse-, Kommunikations- und Medienarbeit Erfahrungen in Crossmedia- und Newsdesk-Steuerung Führungsstärke mit gewinnender Durchsetzungsfähigkeit und Teamorientierung sicheres Einschätzungsvermögen im Bereich Agenda-Setting und Debattensteuerung Kenntnisse in medialem Qualitätsmanagement und Monitoring Erfahrungen in der Kampagnen- und Projektarbeit ein journalistisches Volontariat in Verbindung mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium Wir bieten Ihnen umfassende Mitgestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in der neu gebildeten Stabsstelle Kommunikation und Medien sowie viel Raum und große Offenheit für innovative Strategien, Ideen und Konzepte. Anstellung und Entgelt erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) einschließlich den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt in EG 14 AVO-DRS. Die Identifikation mit der katholischen Kirche und den Zielsetzungen der Diözese setzen wir voraus. Der Dienstsitz ist Rottenburg. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte teilen Sie uns den frühestmöglichen Einstellungstermin mit. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 10.09.2017 an die Diözesanverwaltung, Abteilung Personalverwaltung, Postfach 9, 72101 Rottenburg am Neckar unter Angabe der Kennziffer 17/0/491 und Ihrer Konfession. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Henrike Möchel-Boutloukos, Telefon 07472/169-395, E-Mail: pv-bewerbungen@bo.drs.de. www.drs.de

Arbeitgeber

Bischöfliches Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist das katholische Bistum im württembergischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg. Ihr gehören über 1,8 Millionen Katholiken an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die neue Stabsstelle Mediale Kommunikation eine/n Anzeigen auf academics.de
Mehr

Bewegtbild-Redakteur (m/w)

Jobbeschreibung

Zum Aufgabenbereich zählen: Darstellung der Arbeit von Bischof und Diözese via Bewegtbild auf den Online- Plattformen und in den Social-Media-Kanälen Erstellung von Multimedia-Beiträgen Recherche von Themen und Trends mit Potenzial für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit via Bewegtbild im Netz Entwicklung von Bewegtbild-Formaten, Konzepten und -Strategien Crossmediale Zusammenarbeit am Newsdesk Beteiligung an der Entwicklung und Umsetzung von Crossmedia-Projekten und Kampagnen Schulung von Mitarbeitern in Sachen Bewegtbild-Kompetenz Umsetzung von Web- und Social-Media-Monitoring und Evaluation Ihr Profil: ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und/oder eine journalistische Ausbildung Themengespür und Ideenreichtum Praxiserfahrung in der Bewegtbild-Arbeit auf unterschiedlichen Kanälen Technische Kompetenz in der Bewegtbild-Produktion hohes Maß an Eigenverantwortung und Team-Orientierung Wir bieten Ihnen viel Raum und große Offenheit für innovative Ideen und Konzepte, spannende Entwicklungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten sowie eine abwechslungsreiche Zusammenarbeit im Crossmedia-Team. Anstellung und Entgelt erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) einschließlich den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt in EG 13 AVO-DRS. Die Identifikation mit der katholischen Kirche und den Zielsetzungen der Diözese setzen wir voraus. Der Dienstsitz ist Rottenburg. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte teilen Sie uns den frühestmöglichen Einstellungstermin mit. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 10.09.2017 an die Diözesanverwaltung, Abteilung Personalverwaltung, Postfach 9, 72101 Rottenburg am Neckar unter Angabe der Kennziffer 17/0/490 und Ihrer Konfession. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Henrike Möchel-Boutloukos, Telefon 07472/169-395, E-Mail: pv-bewerbungen@bo.drs.de. www.drs.de

Arbeitgeber

Diözesenverwaltung Rottenburg-Stuttgart

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist das katholische Bistum im württembergischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg. Ihr gehören über 1,8 Millionen Katholiken an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die neue Stabsstelle Mediale Kommunikation eine/n Anzeigen auf academics.de
Mehr

Professur (W2) für das Lehrgebiet Marketing und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Jobbeschreibung

zu besetzen. Der/Die zukünftige Stelleninhaber/in sollte fundierte und berufspraktische Kenntnisse in den folgenden Bereichen vorweisen können: Digitales Marketing, insbesondere Online-Kommunikation E-Commerce Online-Marktforschung Marketing Analytics Klassische Marketingkommunikation und Marktforschung Allgemeine Betriebswirtschaft Die Fakultät Betriebswirtschaft sucht eine Persönlichkeit mit praktischer Erfahrung aus Führungsfunktionen und -verantwortung des Marketings von innovativen Unternehmen, welche die Studierenden im Schwerpunkt Marketing (Bachelor- und Masterprogramme) zu unterrichten und zu begeistern vermag. Bewerber/innen sollten bereit und in der Lage sein, einen Teil ihrer Veranstaltungen in englischer Sprache zu halten. Die Bereitschaft zur Durchführung von Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung wird vorausgesetzt. Eine angemessene Mitwirkung bei der Selbstverwaltung der Hochschule wird erwartet. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) bis 19. September 2017 beim Dekanat Betriebswirtschaft der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Postfach 21 03 20, 90121 Nürnberg, einzureichen. Rückfragen unter Tel. 0911 5880-2750. Nähere Einzelheiten, insbesondere zu den Einstellungsvoraussetzungen, finden Sie auf der Homepage der Technischen Hochschule Nürnberg unter www.th-nuernberg.de/stellenangebote.

Arbeitgeber

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre und internationale Ausrichtung. An der Fakultät Betriebswirtschaft ist zum 1. März 2018 oder später eine Anzeigen auf academics.de
Mehr

Projektassistent/in Öffentlichkeitsarbeit

Jobbeschreibung

Als Projekt-Assistent/in unterstützen sie die Leitung Kommunikation bei der Planung und Koordinierung aller Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Schulakademie. Sie assistieren bei der Vorbereitung und Betreuung von (PR-)Veranstaltungen. Sie verfassen redaktionelle Beiträge und arbeiten mit an der Erstellung von Publikationen, Newslettern und Präsentationen. Gemeinsam mit externen Dienstleistern betreuen Sie die Website und die Social Media Aktivitäten der Deutschen Schulakademie. Außerdem übernehmen Sie administrative und organisatorische Aufgaben.

Arbeitgeber

Die Deutsche Schulakademie

Die Deutsche Schulakademie ist eine gemeinnützige GmbH in Trägerschaft der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung. Die Stiftungen haben es sich zum Ziel gesetzt, die Modelle ausgezeichneter Praxis aus über 10 Jahren Deutscher Schulpreis mit Hilfe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aufzubereiten und in die Breite zu tragen. Als bundesweit aktive und unabhängige Institution für Schulentwicklung und Lehrerfortbildung mit Sitz in Berlin setzt die Deutsche Schulakademie dieses Ziel um. Dabei wendet sie sich mit ihren Angeboten an alle Schulen in Deutschland, stellt Materialien über gute Schulpraxis zur Verfügung, berät zu Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung, organisiert Fortbildungen und gestaltet Schulentwicklungsprogramme.

 

Die Akademie hat den Anspruch, sich als richtungsweisende Schulentwicklungseinrichtung in Deutschland zu etablieren. Dazu suchen wir kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit Leidenschaft und Engagement gemeinsam mit uns und dem Netzwerk der exzellenten Schulen den anspruchsvollen Gestaltungsaufgaben beim Aufbau und der Weiterentwicklung der Institution stellen wollen.

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Fachgebiet Medien- und Nutzungsforschung

Jobbeschreibung

Das Fachgebiet Medien- und Nutzungsforschung (540A) der Universität Hohenheim von Prof. Dr. Jens Vogelgesang sucht ab dem 15. Oktober 2017 eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Die Besetzung der Stelle erfolgt zunächst befristet auf 3 Jahre (es besteht die Möglichkeit der Verlängerung um maximal 3 weitere Jahre). Eine Aufstockung der Stelle wird angestrebt. Anforderungsprofil und Aufgaben: Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Master-Studium der Kommunikationswissen­schaft oder eines anderen sozialwissenschaftlichen Fachs Bereitschaft zur Promotion Mitwirkung in Forschung und Lehre Programmiergrundkenntnisse Kenntnisse im Bereich der empirischen Sozialforschung und Computational Social Sciences Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit (Informatik) Kenntnisse im Datenmanagement und in der Datenanalyse Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache Teamfähigkeit, Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, kommunikative Kompetenz und Flexibilität Ihre Bewerbung richten Sie bitte online an: Universität Hohenheim Fachgebiet Medien- und Nutzungsforschung (540A) Prof. Dr. Jens Vogelgesang Informationen zum Fachgebiet erhalten Sie unter: mediennutzung.uni-hohenheim.de Hinweise: Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Bewerbungsfrist: 04.09.2017 Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse.

Arbeitgeber

Universität Hohenheim

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorandin / Doktorand) TV-L E13 | 50 % | Kommunikationswissenschaft Anzeigen auf academics.de
Mehr

Abschlussarbeit/Projektarbeit im Marketing

Jobbeschreibung

Wir suchen:
Eine/n erstens am Thema interessierte/n, zweitens auf die Erstellung einer ausführlichen Marketingkampagne (inklusive sinnvoller, trendiger Strategiekanäle) spezialisiert/e und drittens engagierte/n Studentin/en, die/der ihre/seine Projektarbeit oder auch Abschlussarbeit mit genau diesem Inhalt füllen möchte.

Wir wünschen uns für das zukünftige Marketingprinzip von ORIGO FOODTRIPS folgende Struktur: Überall da, wo ein Foodtrip stattfindet, soll dieser lokal angepriesen werden (Tourismusverbände, Touristeninformationszentren, regionale Märkte, Läden etc.), als auch zusätzlich offline in Magazinen/Zeitschriften etc. und online ortsunabhängig auf Plattformen, Märkten etc. gelistet werden. Wir haben natürlich erste Ideen schon umgesetzt, nur fehlt uns ein gesamtes, übergeordnetes Prinzip, an das wir uns immer orientieren können und viele, viele weitere Tipps, wo wir uns platzieren sollten. Wie macht es strukturell Sinn die Aufgaben zu verteilen und worauf sollte man die Energie setzen? Das sind die Grundfragen, Ausbau erwünscht!

Arbeitgeber

Origo Foodtrips

Unser seit Anfang 2017 entwickeltes Start-up namens ORIGO FOODTRIPS mit Sitz in Berlin bietet kulinarische Tagestouren zu regionalem Lebensmittelhandwerk an. Unsere Kunden machen während unserer Trips ihre eigenen Hofprodukte und lernen ganz persönlich unsere Local Leader (Bauern) kennen. Die ersten 3 Foodtrips finden in Berlin/Brandenburg statt (weitere folgen ab 2018 in Südtirol, Venetien, England, Süddeutschland).

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Volkswirt als persönlichen Referenten (m/w)

Jobbeschreibung

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der laufenden Arbeit des Direktors als wissenschaftliche/r Sparringspartner/-in
  • Vorbereitung von Vorträgen
  • Erstellen von eigenen volkswirtschaftlichen Publikationen
  • Aktive Beteiligung am wissenschaftlichen Austausch und der öffentlichen Debatte
  • Inhaltliche und organisatorische Verantwortung für unser wöchentliches Institutskolloquium


Ihr Profil:

  • Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkten in Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik mit exzellentem Abschluss
  • Abgeschlossene Promotion von Vorteil
  • Kenntnisse der empirischen Wirtschafts-forschung sowie moderner Ökonometrie
  • Erfahrung im Verfassen von Texten
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer
  • Sprache
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Selbstsicheres Auftreten und Teamfähigkeit


Wir bieten:

  • Einen zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsplatz, eine anschließende unbefristete Weiterbeschäftigung ist beabsichtigt
  • Interessante und anspruchsvolle Arbeitsinhalte mit Gestaltungsfreiräumen
  • Marktgerechte Vergütung und zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. kostenloses Jobticket und attraktive betriebliche Altersversorgung
  • Gute Work-Life-Balance, z. B. durch flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Sabbaticals, 30 Tage Urlaub zzgl. betrieblicher Feiertage
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre mit offener Feedbackkultur
  • Sportangebote und einen Fitnessraum im Rahmen eines umfangreichen Gesundheitsmanagements


Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich online unter http://karriere.iwkoeln.de mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Personalabteilung
Lucy Kiroff

www.iwkoeln.de

Arbeitgeber

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V.

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) ist das private Wirtschaftsforschungsinstitut in Deutschland. Seit 1951 forschen, beraten und publizieren wir zu Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik sowie Wirtschafts- und Sozialpolitik. Unsere Forschungsergebnisse richten sich an Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit gleichermaßen.

Für die Mitarbeit im Team des Direktors suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für zwei Jahre – einen

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Produktmanager (m/w)

Jobbeschreibung

Jeder Tag voller Kreativität. In einem dynamischen Marktumfeld arbeiten Sie mit großem Engagement und Zielgenauigkeit an der Entwicklung und Umsetzung wirkungsvoller Kommunikationsmaßnahmen. Sie tragen maßgeblich zum Erfolg der Anzeigenmärkte der Schulen und Hochschulen bei. Dank der von Ihnen kreierten gedruckten oder digitalen Kommunikationsmittel werden bestehende Kundenbeziehungen gepflegt und lebendig gehalten sowie neue Anzeigenkunden gewonnen. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt auf der Erstellung von Dialog-Maßnahmen, Kundenpräsentationen und Verkaufsunterlagen. Zudem erarbeiten Sie Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des crossmedialen Produktportfolios. Die Bandbreite der möglichen Produktentwicklung ist vielfältig und reicht von der Kreation von neuen Werbeformen wie Native-Advertising für die »Generation Y« über die Entwicklung von neuen Geschäftsfeldern wie Videoformaten für unser digitales Portfolio bis zur Einführung von B2C-Veranstaltungen. Die entwickelten Kommunikationsmittel setzen sich qualitativ vom Wettbewerb ab und festigen die starke Marktposition der ZEIT-Medien im Bereich Hochschulmarketing. Dadurch unterstützen Sie den Anzeigenverkauf, mit dem Sie bei der Erreichung der gemeinsamen Ziele Hand in Hand arbeiten. Ihre Erfahrungen - Ihr Kapital. Sie kommen aus einer Agentur oder der Marketing-Abteilung eines Unternehmens und haben bereits Herausforderungen im (Direkt-) Marketing gemeistert. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Marketing oder Medien oder eine vergleichbare Ausbildung. Ihre Konzeptionsstärke, Textsicherheit und Kreativität haben Sie bei der Ausarbeitung von gedruckten und digitalen Kommunikationsmaßnahmen unter Beweis gestellt. Gleichzeitig bringen Sie analytische Fähigkeiten mit, um die Erfolge Ihrer Maßnahmen zu kontrollieren und zu optimieren. Sie denken gern in großen Zusammenhängen und lassen sich an den Ergebnissen Ihrer Arbeit messen. Neben Ihren fachlichen Fähigkeiten bringen Sie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationstalent, Kreativität und Kommunikationsstärke mit. Eine äußerst selbstständige, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab. Willkommen unter Querdenkern. Wir bieten Ihnen eine spannende Herausforderung und eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit. Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungen in einer dynamischen Atmosphäre sind die beste Voraussetzung für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung Teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellungen und den frühestmöglichen Eintrittstermin mit. Einblick sofort. Die Arbeitswelt in der ZEIT Verlagsgruppe » weitere Videos Ihr nächster Karriereschritt: Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG Susann Priehn Personal & Recht Wir freuen uns auf Sie. >> Bewerben Sie sich

Arbeitgeber

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG - DIE ZEIT

Die Innovationskraft, der Ideenreichtum und der Anspruch unseres Medienhauses drücken sich in vielen Facetten aus: in Deutschlands größter Qualitätszeitung DIE ZEIT, Online-Aktivitäten, ZEIT Reisen, sechs Zeitschriften, einem umfangreichen Veranstal­tungs- und Konferenzgeschäft und exklusiven Sondereditionen. Leben Sie Ihre Talente in einem dynamischen Umfeld aus, das Tradition, Werte und Kreativität vereint. Für das Team Schüler- und Studierendenmarketing in der Anzeigenabteilung suchen wir am Standort Hamburg, für ein Jahr befristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Anzeigen auf academics.de
Mehr

Praktikant (m/w) in der Stabsstelle Unternehmenskommunikation, Team Interne Kommunikation

Jobbeschreibung

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.


Wir suchen für den Standort Deutschland/Eschborn eine/n

Praktikant (m/w) in der Stabsstelle Unternehmenskommunikation, Team Interne Kommunikation

JOB-ID: 33272

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Portal!
https://www.giz.de/de/jobs/3109.html?JobMarketParams=beesite=_6e262223670c055239a26c5743a3b2f9b3c88e2742d87b5f


Tätigkeitsbereich


Aufgabe der Unternehmenskommunikation ist es, das Unternehmen, seine Leistungen und Erfolge sowie die Prinzipien und Werte, an denen es sich orientiert, nach innen und außen überzeugend zu vermitteln. Die Unternehmenskommunikation gestaltet die Kommunikationsstrategie der GIZ. Mit Instrumenten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit positioniert sie die GIZ nach außen und informiert über ihre Arbeit und Arbeitsweise; mit Instrumenten der internen Kommunikation informiert sie nach innen und trägt zur Identifikation der Mitarbeiter/innen mit der GIZ bei.


Ihre Aufgaben

Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung von unternehmensweiten Veranstaltungsformaten – wie z. B. die GIZ-Führungstagung für das Top-Management des Unternehmens, die Mitarbeiterversammlung oder anlassbezogene Formate.
Redaktion von Texten für verschiedene interne Kommunikationskanäle (Intranet, Mitarbeiterzeitung etc.)
Unterstützung bei der Weiterentwicklung digitaler Formate (Social Intranet, Mitarbeiter-App, Event-App etc.)
Rechercheaufgaben und weitere Unterstützungsaufgaben
Handling von Dienstleistern (z.B. Grafik-/Eventagenturen)


Ihr Profil

Student/in der Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Sozial- oder Geisteswissenschaften mit Bachelorabschluss / Vordiplom
Interesse an Themen der internationalen Zusammenarbeit
Erste Erfahrungen in Redaktionen, in PR-Agenturen oder in der Unternehmenskommunikation eines Unternehmens/einer öffentlichen Einrichtung
Erste Erfahrung in der Planung von Veranstaltungen und der Redaktion von Texten sind von Vorteil.
engagiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
kreativer Kopf
Teamplayer
Kenntnisse von gängigen Office-Programmen (vorzugsweise auch Grafikkenntnisse)
sehr gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten:
Spannende Einblicke in die Unternehmenskommunikation eines internationalen Unternehmens
Mitarbeit in einem erfahrenen PR-Team
Raum für Kreativität und neue Ideen
Hospitationsmöglichkeit in einem anderen Team der Unternehmenskommunikation (nach Absprache)


Einsatzzeitraum

01.10.2017 - 31.03.2018


Unser Angebot


Die Praktikantenvergütung beträgt monatlich € 1.520,- (brutto).


Hinweise



Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an: interne-kommunikation@giz.de




Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.08.2017.

Kontakt:
Stefanie Besier

Arbeitgeber

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Werkstudenten (m/w) Online Redaktion

Jobbeschreibung

Deine Aufgaben
• Du unterstützt die Redaktion bei der Betreuung und Moderation unserer Community-Mitglieder über verschiedene Kanäle hinweg: Wesbite, Social-Media-Netzwerke und E-Mail
• Du verfasst Texte für unsere Publikationen (Objects Magazin, Handmade Hauspost, Meisterrat)
• Du lektorierst bestehende Texte

So bist Du
• Du bist immatrikuliert in den Studienfächern Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Geisteswissenschaften oder anderen vergleichbaren Studiengängen
• Du hast erste Erfahrung im Bereich Social Media und/oder Community Management
• Du hast eine ausgesprochen schnelle Auffassungsgabe und Arbeitsweise
• Idealerweise hast Du bereits erste Erfahrungen mit Web-Analyse, SEO und Content-Management-Systemen gesammelt
• Du zeichnest Dich durch Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke aus
• Du kannst Dich gut in unterschiedliche Zielgruppen einfühlen, bist ein Teamplayer und hast Humor

Das klingt nach Dir und wir haben Dein Interesse geweckt? Dann starte durch! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
Bewirb Dich jetzt mit einem Lebenslauf, Foto und ein paar ausgewählten Texten bei
Pascal Johanssen
johanssen@illustrative.de
Direktorenhaus
Am Krögel 2
10179 Berlin-Mitte
www.direktorenhaus.com

Arbeitgeber

Direktorenhaus

Das Direktorenhaus bietet in Berlin eine Verbindung zwischen angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst. Das Direktorenhaus zeigt eine eigene Sammlung neben wechselnden Ausstellungen. Im Zentrum der Ausstellungen steht die spürbar gestiegene Bedeutung von Design und Ästhetik im heutigen Leben. So kreist das Programm um aktuelle Phänomene des Designs und bezieht bewusst die Grenzgebiete zu Architektur, Kunst und Handwerk mit ein. Das Direktorenhaus bezieht sich hierbei auf die Tradition der stilprägenden Kunsthandwerker-Bewegungen wie Arts and Crafts, Werkbund, De Stijl oder Bauhaus. Gleichzeitig will es auch den Blick auf zukünftige Entwicklungen freigeben und ist Plattform für junges Design, Kunsthandwerk und künstlerisch geprägte Manufakturproduktion.

Die vielschichtige Programmatik des Direktorenhauses erlaubt unterschiedliche Zugänge auf das Verständnis von Design und angewandter Kunst, das sich in den letzten Jahren gewandelt hat. Biokultur, Bricolage-Stil und digitale Medien vereinen sich unvoreingenommen und konfrontieren Gestaltung mit Sinn- und Zukunftsfragen.

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Pressesprecher (m/w)

Jobbeschreibung

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Ihre Aufgaben: Pressesprecher/in des Erzbischofs, des Generalvikars und des Erzbistums Paderborn Zusammenarbeit mit Medien und Journalisten/innen Fungieren als Ansprechpartner/in für Medienanfragen aller Art Verfassen von Pressemitteilungen, redaktionellen Beiträgen und Publikationen Vorbereiten und Durchführen von Pressekonferenzen und anderen Presseterminen Ihr Profil: Sie bringen eine hervorragende Kommu­nikationsfähigkeit mit und sind in der Lage, kirchliche Themen und Zusammenhänge verständlich und ansprechend darzustellen Sie arbeiten ziel- und ergebnisorientiert und verhalten sich auch in schwierigen Situationen souverän Diskretion und Loyalität sind für Sie selbstverständlich Sie identifizieren sich mit dem Glauben und den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche auf der Grundlage einer aktiven Zugehörigkeit Es erwartet Sie: ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirch­lichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung

Arbeitgeber

Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn

Wir suchen für das Erzbistum Paderborn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Assistant / Associate Professorship Purchasing and Supply Management

Jobbeschreibung

Specifications Location Function types Scientific fields Hours Salary Education Job number About employer Enschede Professors, associate professors, assistant professors and lecturers Economics, Behaviour and Society 38.0 hours per week EUR 4815 - EUR 6438 Doctorate 924614 University of Twente (UT) Job description Teaching: As assistant/associate professor you will contribute the purchasing program, and contribute to developing the future path for the department of Technology Management and Supply's growing programs. If you are not yet formally qualified for teaching at universities, we offer a program and mentoring to obtain this qualification within 2 years (University Teaching Qualification, UTQ). Research: We expect you to work as an independent researcher able to identify the academic questions in practical applications related to Purchasing and supply management. You are able to bridge between academic research results and purchasing practice and publish research results in high quality international refereed journals. You also have a positive attitude towards building networks and attracting external funding for junior researchers (PhD and PDEng positions), of whom you will become the daily supervisor. Requirements You have a doctorate in Purchasing, Industrial Marketing, Supply Chain Management, Industrial Engineering, or a related discipline, like Technology and Innovation Management with a strong emphasis on supplier innovations. You possess a track record in or the potential of the development of a strong research record; You are a passionate academic and experienced teacher in higher education or striving to become so; You are in possession of a University Teaching Qualification (or similar), or are willing to obtain one; You are eager to engage in international and interdisciplinary collaboration; Your communication skills in English are excellent. All courses are taught in English and it is the official in departmental meetings; You are prepared to move to the Netherlands, in the region of the University; Previous success with applying for external funding is considered a bonus. Are you up for the challenge to improve the world with your research as well as teaching? Applications should be uploaded via www.utwente.nl/vacatures/en current vacancies. The application deadline is September 26th, 2017. Since only three documents can be uploaded per application, please combine documents if needed. Contact: Prof. Dr. habil. Holger Schiele (h.schiele@utwente.nl), chair Technology Management - Innovation of Purchasing, Production and Logistics; T: +31 (0)53 4895615. Start: November 1st 2017 (a later date is negotiable). Conditions of employment You will be appointed for two years, with the prospect of a permanent position after a positive evaluation within a very stimulating scientific environment. The university offers a dynamic ecosystem with enthusiastic colleagues in which internationalization is an important part of the strategic agenda. Starting salary between EUR 3.475 to EUR 5.405 gross for an assistant professor, or EUR 4.815 to EUR 6.438 gross per month for an associate professor; based on your experience; A holiday allowance of 8% of the gross annual salary and a year-end bonus of 8.3%; A solid pension scheme; Possibilities to save up holidays for sabbatical leave; Minimum of 29 holidays in case of full-time employment; Professional and personal development programs; A high degree of responsibility and independence, while collaborating with colleagues, researchers and other university staff is strongly encouraged. www.academictransfer.com/42062

Arbeitgeber

Universiteit Twente

UNIVERSITEIT TEWNTE

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Praktikant (m/w) für das Team Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Jobbeschreibung

Ihre Aufgaben:
• Mitarbeit an der Entwicklung eines Konzeptes zur Messung der Wirkung der Borderstep Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
• Unterstützung von wissenschaftlichen Befragungen
• Eigenständige Recherchen und Datenerhebungen
• Analyse von Medienberichten einschließlich social media
• Untersuchung von Reichweite und Wirkung der Borderstep-eigenen Kommunikationsformen
• Datenaufbereitung und -dokumentation
• Möglichkeit, im Rahmen des Praktikums eine eigene (Abschluss)Arbeit zum Thema Wirkungsmessung von Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation zu verfassen (Betreuung durch die eigene Hochschule/Universität)

Was Sie mitbringen:
• Sie sind immatrikulierte/r Student/in (Kommunikations- oder Sprachwissenschaften, Publizistik oder verwandte Studiengänge), Bachelorstudium ab 5. Semester, Masterstudium.
• erste Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit oder im Marketing im Rahmen von Praktika oder Nebentätigkeit
• Lust, wissenschaftliches Neuland zu betreten und mit Hilfe Ihrer theoretischen Kenntnisse ein praktisch anwendbares Konzept zur Wirkungsmessung zu entwickeln und zu testen
• selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
• sehr gute Kenntnisse in MS Office-Anwendungen mitbringen (MS Word, Excel, Power Point)
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können:
• Einblicke in die Arbeitsweise und die Anforderungen einer außeruniversitären, unabhängigen wissenschaftlichen Einrichtung
• Offenes, kreatives Arbeitsklima
• Möglichkeit, Ihre Ideen einzubringen und mit unserer Unterstützung Ihr eigenes Projekt voranzutreiben
• Arbeitsplatz in einem schönen Büro, im grünen Teil von Berlin
• Praktikumsentgelt: in Abhängigkeit von der Dauer des Praktikums und Betreuung Abschlussarbeit
• Mindestdauer des Praktikums: 3 Monate
• Längere Zeiträume sind nach Absprache möglich
• Praktikumsbeginn: ab 15. September 2017 möglich

So bewerben Sie sich:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse, ggf. Arbeitsproben, Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 27. August 2017 per E-Mail an Katrin Krause, bewerbung@borderstep.de

Für inhaltliche oder organisatorische Rückfragen zum Praktikum steht Ihnen Maya Kristin Schönfelder zur Verfügung. Kontakt: schoenfelder@borderstep.de, +49 (0)30 - 306 45 100-8

Arbeitgeber

Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gemeinnützige GmbH

Als gemeinnützige Forschungseinrichtung ist das Borderstep Institut im Bereich der anwendungsorientierten Entrepreneurship- und Innovationsforschung tätig und dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Wir führen öffentlich geförderte Forschungsvorhaben im Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens durch, in aller Regel in enger Zusammenarbeit mit innovativen Praxispartnern, und erstellen Studien für staatliche und zivilgesellschaftliche Auftraggeber.

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Professur (W2) "Fotografie und zeitbasierte Medien"

Jobbeschreibung

zu besetzen. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die durch hervorragende künst­lerische Leis­tungen anhand eines eigen­ständigen Werks ausge­wiesen ist und die sich aus­gehend von dem tech­nischen Medium Foto­grafie mit den Poten­zialen und raum-zeitlichen Dimen­sionen zeit­basierter Bild­medien wie Film, Video oder inter­aktive Syste­me auseinander­setzt. Der Schwer­punkt liegt auf der Arbeit mit zeit­genössischen Medien. Von der Bewerberin/dem Bewerber werden ausgewiesene Fähig­keiten in der Vermit­tlung komplexer medialer Zusammen­hänge und Themen sowie pädago­gische Erfahrung erwartet. Neben der Lehrtätigkeit wird eine engagierte inter­disziplinäre Zusammen­arbeit mit poten­ziell allen Studien­gängen erwartet; in diesem Kon­text ist ein Exposé zum inter­disziplinären Unterrichts­konzept der Folkwang Universität der Künste mit der Bewer­bung vorzu­legen. Bei Rück­fragen zum Exposé können Sie sich an die Prorektorin für Studium und Lehre, Frau Prof. Elke Seeger, wenden: elke.seeger@folkwang-uni.de. Die Mitarbeit an der hochschul­didaktischen Weiter­ent­wicklung und in Gremien der akademischen Selbst­verwaltung der Folkwang Universität der Künste sowie an der Weiterent­wicklung der Studien­programme der Folkwang Universität der Künste ist obligato­risch. Die Einstellungs­voraussetzungen sind in § 29 KunstHG festgelegt. Die Stellen­besetzung erfolgt im Angestellten­verhält­nis mit Privatdienst­vertrag, in der Regel unbefristet. Soweit die pädago­gische Eignung noch festzu­stellen ist, erfolgt die Stellen­besetzung vorerst befristet. Die Vergütung erfolgt ent­sprechend Bes.-Gr. W 2 (50%) der Landes­besoldungs­ordnung W i.V. mit dem Besoldungs­gesetz für das Land Nordrhein-Westfalen - LBesG NRW (entsprechend der reduzierten Arbeitszeit anteilig). Die Lehrver­pflichtung beträgt z. Zt. 6,5 Semester­wochen­stunden. Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in den Bereichen an, in denen sie unter­repräsentiert sind und fordert deshalb ein­schlägig qualifizierte Frauen nach­drücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berück­sich­tigt, sofern nicht in der Person eines Mitbe­werbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bzw. diesen gleich­gestellten behin­derten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Diese werden bei ent­sprechender Eig­nung bevorzugt einge­stellt. Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familien­freundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Verein­barkeit von Beruf und Familie. Bitte beachten Sie, dass die Hochschule die Kosten für eine eventuelle Vorstellungs­reise nicht erstattet. Filmische Beispiele sind auf 2 USB-Sticks mit iden­tischem Inhalt, einmal für Mac und einmal für Windows formatiert, einzu­reichen. Bewerbungen (ohne Bewerbungsfoto) mit aussage­kräftigen Unterlagen (bitte keine Online-Bewerbungen) sind bis zum bis zum 29.09.2017 zu richten an den: Rektor der Folkwang Universität der Künste Klemensborn 39 (Abtei Werden) | 45239 Essen www.folkwang-uni.de/stellen

Arbeitgeber

Folkwang Universität der Künste Essen

An der Folkwang Universität der Künste ist im Studiengang Fotografie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Anzeigen auf academics.de
Mehr

Media Consultant (m/w)

Jobbeschreibung

Aktiv mitten im Geschehen. Im Fokus Ihrer abwechslungsreichen Arbeit steht der Verkauf, dies beinhaltet sowohl die Weiterentwicklung von Umsätzen bei bereits bestehenden Kundenbeziehungen als auch die Durchführung gezielter Verkaufsaktivitäten. Dabei liegt der Vermarktungsschwerpunkt in den Bereichen Employer Branding, Personalrecruitung und Events. Darüber hinaus betreuen Sie in Absprache mit der Verkaufsleitung eigenständig und verantwortungsvoll einen fest definierten Kundenkreis und erarbeiten gemeinsam mit Kunden und Agenturen kundenorientierte Lösungen. Sie arbeiten zielgruppenspezifische Mediapakete aus, entwickeln im Team crossmediale Vermarktungsansätze und sind dabei stets offen für Impulse aus dem Markt und nehmen daher auch regelmäßig an Kundenveranstaltungen oder Recruitingmessen teil. Begeisterung für unser Qualitätsportfolio. Mit Ihrem abgeschlossenen Studium oder einer kaufmännischen Ausbildung im Verlags- oder HR-Umfeld sowie idealerweise Erfahrung im Verkauf sind Sie bestens aufgestellt, um kundenorientierte sowie passgenaue Lösungen zu finden. Da Sie im regelmäßigen Kontakt zu Kunden stehen, setzen wir Verhandlungsgeschick, ein souveränes und kompetentes Auftreten sowie kommunikative Stärke und Zielstrebigkeit voraus. Ihre selbstständige und strukturierte Arbeitsweise befähigt Sie dazu, verantwortungsvoll und mit Freude einen fest definierten Kundenkreis kompetent und vertrauensvoll zu betreuen. Der Umgang mit digitalen Medien gehört zu Ihrem Alltag. Ihnen macht es Freude, neue Impulse für die Online-Mediaplanung unserer Kunden zu geben. Ein guter Umgang mit MS Office und einem CRM-Tool erleichtert Ihnen Ihre tägliche Arbeit sowie ein Interesse an Trends und Entwicklungen rund um das Thema Personal. Willkommen an Bord. Wir verstehen uns als Team, das Wissen gerne teilt, und freuen uns auf Persönlichkeiten, die aufgrund ihrer Kommunikationsstärke zu uns passen. Flache Hierarchien und schnelles Lernen in einem dynamischen und familiären Umfeld - das zeichnet uns aus! Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellungen und den frühestmöglichen Einstiegstermin mit. Einblick sofort. Die Arbeitswelt in der ZEIT Verlagsgruppe » weitere Videos Ihr nächster Karriereschritt: Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG Susann Priehn Personal & Recht Wir freuen uns auf Sie. >> Bewerben Sie sich

Arbeitgeber

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG - DIE ZEIT

CHANCEN UND KARRIERE ist einer der führenden Vermarkter von Qualitätsmedien für die Bereiche Personalrecruiting und Employer Branding in Deutschland. Unter dem Dach des Zeitverlags sind u. a. DIE ZEIT, ZEIT Campus, ZEIT Wissen, ZEIT ONLINE, academics.de im Portfolio und in Kooperation mit der Verlagsgruppe Handelsblatt das Handelsblatt, die Wirtschaftswoche sowie die Onlineportale karriere.de, wiwo.de, handelsblatt.com und golem.de. Als Spezialisten betreuen wir Unternehmen aus allen Branchen der Wirtschaft für die gezielte Personalsuche und die erfolgreiche Entwicklung einer attraktiven Arbeitgebermarke. Bereichern Sie unser Büro in Hamburg ab Oktober 2017 in Vollzeit und befristet für zwei Jahre als Anzeigen auf academics.de
Mehr

Redaktions-Praktikant (m/w)

Jobbeschreibung

Dein Verantwortungsbereich:
• Du unterstützt unsere Redaktion im Bereich Social Media beim Verfassen und Posten von Rezepten, spannenden Artikeln und Videos rund um das Thema Food
• Du hast immer ein offenes Ohr für unsere Nutzer auf unseren Social Media Kanälen und trittst aktiv mit ihnen in Austausch
• Du fühlst dich in der Social Media Welt zu Hause und freust dich darauf, eigenständig bei Projekten mitzuarbeiten und uns zu zeigen, wie viel Kreativität in dir steckt
• Du denkst dir Wege aus, wie wir neue Nutzer für unsere Plattformen begeistern können
• Du unterstützt unsere Newsletter-Aktivitäten und sorgst dafür, dass unsere Nutzer die neusten Rezepte und Stories direkt per Mail erhalten
Dein Profil:
• Du studierst Kommunikationswissenschaften, Germanistik, Marketing oder ein verwandtes Studienfach
• Du bist eine kommunikative, kreative Persönlichkeit und kannst dich mit unseren verschiedenen Zielgruppen identifizieren
• Du verfügst über einen sicheren Schreibstil in deutscher und englischer Sprache
• Du bist sicher im Umgang mit MS Office und besitzt Grundlagenwissen in Photoshop oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen
Unser Angebot:
• Ein breites und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit der Möglichkeit schnell Verantwortung zu übernehmen
• Eine inspirierende Arbeitsatmosphäre im Herzen Berlins
• Regelmäßige Teamevents – wir feiern Erfolge gemeinsam!
• Die Möglichkeit mit uns das beste Kochbuch der Welt zu entwickeln und unseren Nutzern immer das perfekte Rezept für den richtigen Moment zu bieten
• Immer gutes Essen und jede Menge kostenlose Probekoch-Events

Arbeitgeber

AJNS New Media GmbH

Wir sind ein Berliner Startup, welches mit einer innovativen, videobasierten Food-Plattform einmalige Kocherlebnisse zurück in heimische Küchen bringt. Mit Schritt-für-Schritt Fotoanleitungen, inspirierenden Rezeptvideos und hilfreichen Küchentricks gelingen selbst Kochanfängern leckere Gerichte. Kitchen Stories wurde bereits mehrfach von Apple und Google als eine der besten Apps ausgezeichnet und als eines der Highlights in 2017 von Apple CEO Tim Cook in der Berliner Showküche besucht. Unsere Vision ist es, die digitale Welt des Essens mit innovativer Technologie und hochwertigen Inhalten zu prägen. Dafür sind wir auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung für unser Team. Neben einem Office im Herzen Berlins bieten wir dir die Möglichkeit über den klassischen Büroalltag hinaus zu schauen und bei Food-Shoots und Videodrehs unserer neuen Rezeptkreationen dabei zu sein.

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Studentischer Mitarbeiter (m/w) im Personalwesen

Jobbeschreibung

• Unterstützen des Personalwesens bei dem täglichen Personalgeschäft
• Bewerbermanagement
• Begleiten von Ein- und Austrittsprozessen
• Mitwirken bei der An- und Abwesenheitsführung
• Mitarbeiterverpflegung
• Unterstützen bei administrativen Personalvorgängen, wie Vertragsgestaltung, Zeugniserstellung
• Vorbereiten von Reportings und Statistiken

Arbeitgeber

Volkswagen Zubehör GmbH

Die Volkswagen Zubehör GmbH mit Hauptsitz in Dreieich bei Frankfurt am Main ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Getreu den Markenwerten „innovativ, werthaltig, verantwortungsvoll“ entwickelt und vermarktet das
Unternehmen weltweit Fahrzeug-Zubehör für die Pkw- und Nutzfahrzeug-Modelle des Automobilherstellers.

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Professur (W2) "Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationales Marketing und Management"

Jobbeschreibung

Kennziffer: P-07-565 Ihre Aufgaben: Vertretung des Lehrgebiets und Übernahme von Lehr­ver­anstaltungen in den deutsch- und englischsprachigen Studiengängen des Fachbereichs im Kern- und Vertie­fungs­studium Weiterentwicklung des Lehrgebiets in Lehre, Forschung und Praxis teamorientierte Mitarbeit bei der Entwicklung und Gestaltung bestehender und neuer Studiengänge, insbesondere in dem neuen englischsprachigen Studiengang »Global Business and Economics« teamorientierte Mitarbeit beim Aufbau, Ausbau und der Pflege internationaler und nationaler Kooperationen mit Unternehmen und Hochschulen teamorientierte Mitarbeit in der akademischen Ihr Profil: betriebswirtschaftliches Hochschulstudium und qualifi­zierte Promotion, möglichst in Marketing, Management oder verwandten Themenfeldern fundierte Auslandserfahrung Erfahrung im professionellen Marketing und Management mit internationalem Bezug, idealerweise mit Führungs­aufgaben Freude an der Lehre und Begeisterung von Studieren­den Erfahrung in der Planung und Durchführung von Projek­ten und Forschungsarbeiten wünschenswert sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen­kenntnisse wünschenswert Erfüllung der Voraussetzungen des § 36 Hochschul­gesetz NRW Ansprechpartner: Prof. Dr. rer. pol. Wolfram Pietsch, Tel. 0049 241 6009 51955 Wir bieten: die Möglichkeit, an einer forschungsstarken Fachhochschule Ihr Lehrgebiet weiter zu entwickeln europäisches Lebensgefühl im Leben und in der Arbeit durch die Lage im Dreiländereck zu Belgien und den Niederlanden angenehme Arbeitsatmosphäre zertifizierte Familienfreundlichkeit jeweils eine unbefristete Vollzeitprofessur die Möglichkeit, die Professur auch in Teilzeitform im privatrechtlichen Dienstverhältnis zu besetzen Besoldung nach W2 LBesO NRW Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. September 2017 über unser Online-Bewerbungsportal auf der Internetseite der FH Aachen www.fh-aachen.de unter folgendem Link: fhac.de/stellen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt, den Anteil von Frauen in Lehre und Forschung zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Arbeitgeber

FH Aachen

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der FH Aachen am Standort Aachen ist folgende Professur zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen

Anzeigen auf academics.de
Mehr

Projektmitarbeiter (m/w) im Bereich "Digitalisierung in der Kulturellen Bildung"

Jobbeschreibung

Vergütung bis Entgeltgruppe 13 TV-L Kennziffern: 26/2017 und 27/2017 im Umfang von 26 Wochenstunden befristet auf 4 Jahre zu besetzen. Die ausführlichen Ausschreibungstexte finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.fh-potsdam.de/informieren/profil/stellenangebote/

Arbeitgeber

Fachhochschule Potsdam

Am Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften sind zum 01.10.2017 vorbehaltlich der Mittelbewilligung durch den Zuwendungsgeber zwei Anzeigen auf academics.de
Mehr