Foto: Sam Howzit, CC BY 2.0

Scrollytelling

Die eigene Perspektive erweitern? Das geht am besten durch Geschichten. Scrollytelling hilft dabei: Transmedial verknüpft es unübersichtliche Materialsammlungen zu interaktiven Erzählungen.

Idee

„Der hohe Standard mobiler Endgeräte, die schnelle Verarbeitungszeit großer Datenmengen und die ausgezeichnete Qualität aufgenommener Fotos und Videos schreien geradezu nach innovativen Präsentationsformen. Konkret gesagt, nach dem multimedialen Erlebnis ,Scrollytelling‘.“ – How2 Blog

Bild-, Ton-, Video- und Textmaterial zu einer interaktiven Geschichte verweben: das kann Scrollytelling. Der Leser verwendet nichts weiter als seine Maus und scrollt und klickt sich durch das dramaturgisch aufbereitete Material. Erzählt wird transmedial und multiperspektiv mit Bildern, Tonaufnahmen und Videos; gelesen wird nicht strikt linear, sondern interaktiv. Das Spektrum der erzählten Themen könnte dabei breiter nicht sein; ob Logbuch einer Forschungsexpedition, Erfahrungsbericht zum Parabelflug oder eine interaktive Karte der Klänge unserer Erde: Der Leser kann bei diesem Langform-Format immer selbst entscheiden, ob er dem vorgegeben Weg folgt, Abkürzungen nimmt, Umwege einschlägt.

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Jugendliche
  • fachlich interessierte Öffentlichkeit
  • am Format interessierte Öffentlichkeit

Vorbereitung

  • Content (Text, Bild, Video, Ton) erstellen, bearbeiten
  • Domain erstellen
  • ggf. Film- und Tontechnik ausleihen
  • Themenfindung und -recherche
  • Story konzipieren und planen

Kosten können anfallen für …

  • Technik
  • Scrollytelling-Tool
  • Server und/oder Domain
  • Software für Bild- und Videobearbeitung

Warum es sich lohnt

Das Format fügt dem Geschichtenerzählen eine interaktive Komponente hinzu, indem es den Inhalt transmedial präsentiert. Die Informationen können so nicht nur spannend vermittelt werden, sondern ist zudem leicht verständlich und später besser abrufbar. Gute Stories können außerdem mittels Social Media eine weite Verbreitung erfahren.

Beispiele

Weitere Informationen

  • Übersicht von Story- bzw. Scrollytelling-Tools, weiteren Tools und Hilfsmitteln
  • Scrollytelling-Tool-Test
  • Vorteile des Scrollytelling